Tipico Abzocke – Betrug bei Tipico Sportwetten?

Bei einem Anbieter wie Tipico stellt sich die Frage, ob er seriös ist oder ob die Kunden hier auf Betrug achten müssen. Bei Tipico mit rund 850 Annahmestellen alleine in Deutschland, der umfangreichen Webseite und den Tausenden von Usern die hier angemeldet sind, besteht aktuell kein Verdacht auf Betrug. Ganz im Gegenteil kann bei diesem Unternehmen ein durchaus sicheres Spielvergnügen erwartet werden. Dies liegt nicht zuletzt an dem hohen Datenschutz und der guten Datensicherheit, die sogar mit einer TÜV-Plakette ausgezeichnet wurde. Somit sollten sich Interessenten bei Tipico bedenkenlos anmelden können, um hier Sportwetten zu platzieren oder im Onlinecasino zu spielen.

Tipico-sport

sport

Maximaler Bonus

100 €

Mindestquote

2.00

Umsatz

3x Bonus

Percentage

100 %
152
Tipico-casino

casino

Maximaler Bonus

100 €

Umsatz

35x Bonus

Percentage

100 %
128
Tipico-poker

poker

Maximaler Bonus

100 €

Percentage

100 %
136

Gibt es Ausführungen von Kunden, die über Betrug bei Tipico berichten

Im Internet gibt es zahlreiche Berichte, die sich mit den Kundenerfahrungen der User von Tipico beschäftigen. Der Großteil dieser Rezensionen und Ausführungen zeichnet ein positives und seriöses Bild des Sportwettenbereichs und auch des Casinos von Tipico. Die wenigen negativen Berichte befassen sich hingegen mit den Leistungen oder Angebote von Tipico und nicht damit, dass der Anbieter unseriös ist.Entsprechend dieser ganzen Berichte, kann durchaus davon ausgegangen werden, dass es sich bei Tipico um einen sehr seriösen Anbieter handelt.

Bei welchen Vereinen und Webseiten ist Tipico ein Sponsor

Vor allem Tipico als Sportwettenanbieter unterhält viele Sponsorenpartnerschaften. Hierbei sollte benannt werden, dass der Onlinebuchmacher entsprechend besonders oft für Fußball ein Sponsor ist, da der Großteil der verfügbaren Wetten mit diesem Sport zusammenhängt. Zu den Sponsorenpartnern gehören unter anderem Fußballvereine wie: Hoffenheim, Bayern München oder SV Werder Bremen. Weiterhin ist Tipico noch bei anderen Webseiten oder sogar auf Sky als Sponsor aufgeführt.Die zahlreichen Sponsorenpartnerschaften, die Tipico vor allem mit Fußballvereinen und Partnerwebseiten unterhält, sind ein gutes Zeichen für die Seriosität dieses Anbieters. Je beliebter Tipico dabei werden wird, umso mehr Sponsorenpartnerschaften können entsprechend entstehen.

Welche Lizenzen besitzt der Anbieter Tipico

Zuerst einmal sollte erwähnt werden, dass der Onlinebuchmacher und das Onlinecasinobetreiber Tipico seit 2004 im Handelsregister der sogenannten „Malta Financial Services Authority (MFSA)“ eingetragen ist. Zusätzlich sollte noch aufgeführt werden, dass Tipico ebenfalls noch eine Lizenz der maltesischen MGA besitzt, die fast von jedem anderen Onlineanbieter auch genutzt wird. Diese Lizenzen werden nur an Unternehmen ausgegeben, die sich an die Richtlinien halten, was ein gutes Indiz für die Seriosität von Tipico ist.

Welche Möglichkeiten gibt es für die User, bei Verdacht auf Betrug gegen Tipico vorzugehen

Die Kunden können verschiedene Möglichkeiten nutzen, um sich bei Verdacht auf Betrug zu wehren. Hierzu gehört zuerst einmal eine Löschung des Kundenkontos, um weitere Probleme zu vermeiden. Hierfür reicht schon das Schreiben einer entsprechenden Kündigung an Tipico aus, die per Mail oder Post verschickt werden kann. Weiterhin können die betroffenen User ihre Erfahrungen mit anderen Spielern im Internet teilen. Somit ist es nicht nur möglich, andere Interessenten zu warnen, sondern es ist auch denkbar, sich Tipps von Spieler geben zu lassen, die in diesem Bereich schon Erfahrungen haben. Als dritte Variante steht den Kunden noch die Möglichkeit offen, rechtliche Schritte gegen Tipico einzuleiten. In diesem Fall kann genauer ermittelt werden, ob der Verdacht auf Betrug gerechtfertigt ist und inwieweit der Kunde Schadensersatzansprüche stellen kann. Eine solche rechtliche Einigung kann dabei aber viel Zeit und auch Geld in Anspruch nehmen und sollte somit nur der letzte Ausweg sein.

Die drei wichtigsten Fragen zu der Seriosität von Tipico in der Übersicht

Kann die Anmeldung bei diesem Anbieter sicher/seriös durchgeführt werden?Alle angegebenen Daten für die Kundenanmeldung werden ausschließlich von Tipico für die Registrierung und Ein- beziehungsweise Auszahlungen genutzt. Weiterhin werden die Daten an keine anderen Anbieter weitergeben. Zudem fällt die Anmeldung sicher aus, weil Tipico verschiedene Sicherheitsmaßnahmen nutzt, um die Kundendaten zu verschlüsseln.Sind die Wettboni von Tipico seriös?Wer sich für eine Promotion bei Tipico entscheidet, erhält den Bonus entsprechend schnell und unkompliziert auf sein Konto. Insofern die Umsatzbedingungen eingehalten werden, kann jeder Bonus dann auch wieder zeitnah umgesetzt und ausgezahlt werden, was das Angebot dementsprechend seriös macht.Wie werden die Kreditkartendaten der Kunden geschützt?Damit unbefugte nicht die Kreditkartendaten der User in Erfahrung bringen können, benutzt Tipico zuerst einmal eine Firewall. Weiterhin werden Verschlüsselungen verwendet, um die Daten zu schützen. Als Besonderheit hierbei sollte aufgeführt werden, dass Tipico der einzige Anbieter ist, der ein „IT-Sicherheits-Zertifizierung“ von dem TÜV Rheinland beantragt, und diese Zertifizierung auch bekommen hat.

Schnelle Hilfe bei Betrugsverdacht von Tipico

Haben Sie Probleme mit Tipico oder den Verdacht das der Anbieter unseriöse Angebote offeriert, dann teilen Sie Ihre Bedenken mit anderen. Für diesen Zweck müssen Sie uns einfach nur eine E-Mail an BEISPIEL@DOMAIN.COM schicken oder das Kommentarfeld hier auf der Webseite nutzen, um Ihre Entdeckung oder Erfahrungen zu publizieren. Auf diese Weise können Sie vielen Kunden helfen, wenn Tipico ein unseriöses Angebot zu bieten hat.

Wettanbieter
Bonus
Prozent
Bewertung
Tipico Abzocke - Betrug bei Tipico Sportwetten? bewertet mit9.0 / 10