Bwin Einzahlungsbonus für Neukunden erhalten!

Bwin ist als Sportwettenanbieter nicht unbedingt für einen üppigen Bonus bekannt. Im Gegensatz zu vielen Konkurrenten setzt das Unternehmen eher auf einen überschaubaren Einzahlungsbonus, der sich jedoch durch besonders faire Umsatzbedingungen auszeichnet. Aktuell bietet das Unternehmen neuen Kunden einen Bonus von 100 Prozent auf die erste Einzahlung bis zu einer Höhe von 100 Euro. Ein Spieler, der sich für die vollständige Bonussumme entscheidet, muss also lediglich 100 Euro einzahlen und kann im Anschluss direkt mit 200 Euro wetten.

Bwin-sport

sport

Maximaler Bonus

100 €

Mindestquote

1.70

Umsatz

3x Bonus

Percentage

100 %
121
Bwin-casino

casino

Maximaler Bonus

200 €

Umsatz

35x Bonus

Percentage

100 %
125
Bwin-poker

poker

Maximaler Bonus

500 $

Umsatz

8x Bonus

Percentage

100 %
120

Wie bekomme ich den Einzahlungsbonus gutgeschrieben?

Jeder Spieler, der sich erstmals bei Bwin anmeldet, kann sich den Einzahlungsbonus von 100 Prozent sichern. Voraussetzung dafür ist, dass er nach seiner Anmeldung eine Einzahlung auf sein Konto vornimmt. Diese Einzahlung muss innerhalb von 90 Tagen nach der Anmeldung vorgenommen werden, andernfalls verfällt der Bonus. Darüber hinaus beträgt die Mindestsumme für den Bonus 10 Euro. Wer weniger einzahlt, kann den Einzahlungsbonus von Bwin nicht in Anspruch nehmen. Nach oben gibt es bei der Einzahlung dagegen keine Grenze, auch wenn die Bonussumme auf 100 Euro beschränkt ist. Hat man die Einzahlung in entsprechender Höhe vorgenommen, gilt es im nächsten Schritt den Bonus zu aktivieren. Dazu ist bei Bwin kein Code notwendig, sondern lediglich ein Klick im Optionsmenü. Unter „verfügbare Boni aktivieren“ im Spielermenü wird der Bonus aktiviert und steht im Anschluss direkt zur Verfügung.

Schritt für Schritt zum Bonus bei Bwin

  • Auf der Seite von Bwin anmelden und ein Konto anlegen
  • Erste Einzahlung innerhalb von 90 Tagen nach der Anmeldung vornehmen
  • Einzahlungssumme von mindestens 10 Euro wählen
  • Bonus im Spielermenü unter „verfügbare Boni aktivieren“

Die Bonusbedingungen vom Einzahlungsbonus

Ähnlich wie bei vielen anderen Anbietern von Sportwetten kann sich ein Spieler bei Bwin den Einzahlungsbonus nicht sofort wieder auszahlen lassen. Zunächst gilt es ein paar Umsatzbedingungen zu erfüllen, die den Bonus freischalten. Diese sind bei Bwin jedoch sehr moderat gehalten. So muss die gesamte Summe, also Bonus und der eingezahlte Betrag, insgesamt 3 Mal durchgespielt werden. Eine Mindestquote existiert dabei nicht, sodass jeder Spieler seine Wetten frei wählen kann. Für das Freispielen des Bonus gewährt Bwin seinen Nutzern zudem noch einmal 90 Tage Zeit. Dieser Zeitpunkt beginnt ab der Aktivierung des Bonus.

Den Bonus bei Bwin Schritt für Schritt freischalten

  • Bonus aktivieren
  • Einzahlung und Bonus insgesamt 3 Mal bei Sportwetten durchspielen
  • Bedingungen innerhalb von 90 Tagen erfüllen

Wie kann ich den Einzahlungsbonus ablehnen?

Grundsätzlich wird bei Bwin niemand dazu gezwungen mit einem Bonus zu spielen. Wer sich für die Nutzung der Summe entscheidet, muss selbst aktiv werden und den Bonus nach der ersten Einzahlung im Spielermenü aktivieren. Möchte man den Bonus dagegen ablehnen, dann unterlässt man dies einfach. Es reicht aus, wenn der Spieler auf die Aktivierung verzichtet und ganz normal weiterspielt. Nach 90 Tagen verfällt das Angebot ohnehin.

Gibt es einen gesonderten mobilen Bonus?

Auch wenn Bwin mit einer eigenen mobilen App in den App-Stores vertreten ist, wird die mobile Nutzung des Angebotes nicht separat belohnt. Neue Spieler, die sich über das mobile Angebot erstmals bei Bwin anmelden, erhalten den gleichen Einzahlungsbonus für Neukunden wie Spieler, welche das herkömmliche Angebot nutzen. Eine besondere Belohnung gibt es jedoch nicht.

Gesonderter Highroller Bonus

Einen Bonus für Highroller ist im Angebot von Bwin nicht vorhanden.

Gibt es einen Wettbonus ohne Einzahlung?

Einen Bonus für neue Spieler ohne eine erste Einzahlung vorzunehmen gibt es bei Bwin nicht. Wer sich bereits bei dem Anbieter angemeldet hat, kann sich jedoch durch das Werben neuer Spieler einen zusätzlichen Bonus sichern. Für jeden neu geworbenen Spieler gibt es von Bwin 100 Euro. Freunde und Bekannte können entweder über einen Link oder per E-Mail angeworben werden. Allerdings wird der Bonus nur ausgezahlt, wenn der neue Spieler eine Einzahlung auf sein Konto vornimmt.

Gibt es einen Wettbonus ohne Einzahlung?

Während Bwin vor allem mit seinem Einzahlungsbonus für neue Spieler wirbt, werden etablierte Nutzer natürlich ebenfalls nicht vergessen. Jeder Spieler wird nach seiner Anmeldung bei Bwin wird automatisch Mitglied im B’inside Club. Für getätigte Sportwetten sammeln Nutzer Bonuspunkte, die sie im B’inside Markt eintauschen können. Hier warten attraktive Geschenke und Boni, von denen vor allem aktive Spieler profitieren. Umsatzstarke Nutzer können sich auf besonders attraktive Angebote freuen, die entsprechende Anzahl an Bonuspunkten vorausgesetzt. Darüber hinaus verlost Bwin unter seinen Spielern auch regelmäßig Preise wie Reisen zu Sportveranstaltungen oder Sachpreise wie Smartphones oder andere technische Geräte. Bei besonderen Veranstaltungen winken zudem immer wieder Aktionen wie Gratiswetten oder andere Bonusprogramme.

Wie lange dauert es, bis der Einzahlungsbonus gutgeschrieben ist?

Sobald das Geld auf dem Spielkonto eingegangen ist, kann der Bonus im Spielermenü freigeschaltet werden. Wie schnell das Geld dabei zur Verfügung steht, hängt von der gewählten Zahlungsmethode ab.

Wie oft muss man den Einzahlungsbonus umsetzen?

Der Bonus und die eingezahlte Summe müssen insgesamt 3 Mal umgesetzt werden. Dabei gibt es keine Mindestquote, sodass es jedem Spieler frei steht, welche Sportwetten er wählen möchte.

Wird ein Bonus Code benötigt?

Es gibt keinen Code für die Nutzung des Bonus bei Bwin. Der Spieler muss nach seiner ersten Einzahlung lediglich eine Freischaltung im Spielermenü unter „verfügbare Boni aktivieren“ vornehmen. Dabei kann er sich auch dafür entscheiden, den Bonus nicht in Anspruch zu nehmen.

Gilt der Einzahlungsbonus nur für Neukunden

Der Einzahlungsbonus ist ein einmaliger Bonus, den nur neue Spieler bei Bwin erhalten. Er gilt einmalig pro Person, Haushalt, Zahlungsweg und IP Adresse, wobei das Unternehmen Überprüfungen vornimmt, dass diese Vorgaben eingehalten werden.

Wann verfällt der Einzahlungsbonus?

Der Spieler hat nach seiner Anmeldung 90 Tage Zeit, um die erste Einzahlung vorzunehmen und sich den Bonus zu sichern. Im Anschluss gewährt ihm Bwin noch einmal 90 Tage für das Freispielen der Summe. Wird eine dieser Fristen überschritten, dann verfällt der Einzahlungsbonus.

Wie ist die Mindestquote für den Einzahlungsbonus?

Es gibt keine Mindestquote für den Einzahlungsbonus bei Bwin.

Wettanbieter
Bonus
Prozent
Bewertung
Bwin bewertet am mit 8.6 / 10
etzt registrieren und 10€ risikofrei nutzen!